Der Treck 2021 ist vorbei und war gut

Am 13.05.2021 traf sich eine kleine Schar von unerschrockenen um zum TT 2021 zu starten. Stark dezimiert durch die Corona Krise, trafen sich acht Erwachsene und zwei Kinder um die Tradition fortbestehen zu lassen.
Vier Autos und ein Motorrad stellten diesmal die Basis. Am Freitag kam noch ein Jimny für ein Tag hinzu und am Samstag wurde die Galter Familie um vier Personen und auf drei Generationen erweitert. Opa, Söhne und Enkelsöhne!

Und wieder gab es einige Elemente die wir so noch nicht hatten: Eine verbogene Lenkstange wurde über dem Grillfeuer erhitzt und dann gerade gehämmert.

Am Freitag hatten wir das Problem, das die Polizei nicht wollte, das wir mit unseren verschmutzten Reifen die Straßen verdrecken.

Gedächtnispreisträger wurde diese Jahr im übrigen Hubert Waibel.

Ansonsten ging es wie gewohnt gemütlich zu. Kein Stress viel fahren und am Abend… Ach davon haben wir diesmal keine Fotos gemacht!

Und hier noch ein paar Impressionen vom Treck 2021:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 5 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.