Oha. So lange schon vorbei!

 

Puh. Jetzt ist der letzte Treck doch schon mehr als sechs Monate vorbei, bevor hier die Seite aktualisiert wird. Schande über den Betreiber der Seite 🙂 !2016-05-05 10-52-07_Michael_kothen

 

 

Tja, der Treck hielt was er versprochen hatte: Viel Schlamm, gute Unterkunft (Das wird sich ändern) und viel Spass. Wie jedes zweite Jahr ging es ins Flachland Siebenbürgen. Ziel war das Pfarrhaus von Probsdorf. Hier in der Umgebung der ersten Pfarrstelle2016-05-06 12-04-55_manfred_frost von Dietrich, trieben wir uns am Freitag herum, um dann am Samstag mit einer „Abkürzung“ den Heimweg anzutreten.

 

Zur Stat2016-05-07 16-23-55_marius_schlösseristik: Nur zwei Autos mussten die Heimreise per Strasse antreten! Die beiden Fronteras traf es diesmal. Aber ohne funktionierenden Bremsen bzw. Allradantrieb geht es nun mal nicht. Zwar war auch ein G-Modell immer wieder am schwächeln, aber das hielt sich diesmal in Grenzen (wartet ab, nächstes Jahr ist das Gebirge wieder dran und da waren die Mercedes G-Modelle bisher immer für Überraschungen gut).

Neuer Ossi-Grail-Gedächtnispreisträger wurde Markus Vüllers. 2016-05-06 21-54-49_Michael_kothen

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − drei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.